Der Vorstand

Der Vorstand des Orchesters besteht aus  6 verschiedenen Ämtern. Dem/Der KapellmeisterIn, organisatorischen VizekapellmeisterIn , musikalischer VizekapellmeisterIn, NotenwartIn, GerĂ€tewartIn, ChronistIn und einem/einer UnterrichtsorganisatorIn. Der Vorstand wird von den aktiven Kapellisten bei der Hauptversammlung gewĂ€hlt. Je nach Einstiegsalter dauert die Amtszeit meist 2- 3 Jahre, bis die Kapellisten ehemalig werden. Der Vorstand trifft die Entscheidungen, welche Konzerte und Auftritte angenommen werden, welche HerbstkonzertstĂŒcke gespielt werden und ist hauptsĂ€chlich fĂŒr die Leitung und das Funktionieren des Orchesters verantwortlich. UnterstĂŒtzt wird dieser vom Beirat . 

Eine genauere AufschlĂŒsselung der Vorstandsposten können Sie hier nachlesen: 

Der Kapellmeister 

Der Kapellmeister ist die Leitung im Orchester. Er sorgt fĂŒr die musikalische Entwicklung und leitet im Allgemeinen die Auftritte und Aktionen des SBOs. Die weiteren Aufgaben des Kapellmeisters und der anderen Vorstandsmitglieder sind der Satzung festgehalten.

Der organisatorische Vizekapellmeister

Im Amt des Organisatorischen Vizekapellmeisters liegt die Verantwortung der Organisation z.B. des alljÀhrlichen Herbstkonzertes, der Kontakt mit den auslÀndischen und inlÀndischen Partnerorchestern, die Organisation der Fahrten und vieles mehr.

 

Der musikalische Vizekapellmeister

Die wichtigste Aufgabe des  musikalischen Vizekapellmeisters ist die Leitung des Nachwuchsorchesters. Außerdem vertritt er den Kapellmeister bei Probenarbeiten oder Konzerten, wenn dieser verhindert ist.

 

Der GerÀtewart

Die Aufgabe des GerĂ€tewartes ist in erster Linie der Verleih von Instrumenten und Uniformen fĂŒr die Kapelle. Auch das Wegbringen defekter Instrumente zur Reperatur fĂ€llt in seinen Aufgabenbereich. Desweiteren mĂŒssen natĂŒrlich permanent aktuelle Listen ĂŒber den Status der einzelnen GegenstĂ€nde erstellt werden. 

 

Der Notenwart

Der Notenwart sorgt fĂŒr die Musikliteratur des Orchesters und ist fĂŒr deren Instandhaltung verantwortlich. Notenbesorgungen und -Inventarisierung fallen grĂ¶ĂŸtenteils ebenfalls in sein Arbeitsgebiet.

Der Chronist

Der Chronist ist fĂŒr die FĂŒhrung der Orchesterchronik zustĂ€ndig. Er protokolliert die Sitzungen und schreibt Berichte ĂŒber Konzerte Fahrten etc.. Außerdem hĂ€lt er auch Kontakt zu den Medien.

Der Unterrichtsorganisator

Der Unterrichtsorganisator regelt den Instrumentalunterricht sowohl in verwaltender Hinsicht beim Instrumentallehrer als auch in beratender Funktion Ă€lterer an jĂŒngere Kapellisten. Außerdem nimmt der Unterrichtsorganisator sowohl An- als auch Abmeldungen entgegen und gibt diese an den Kassenwart weiter.